AAA
  • Vortrag »Geriatrische Syndrome« - Am 7. September 2017 informierte Dr. Hardo Lingad im Konferenzraum der Hessischen Berglandklinik über „Die geriatrischen I’s – geriatrische Syndrome“  Der Vortrag ist Teil der Reihe „Gesund vor Ort!“ des Hinterländer Anzeigers. Wie Dr. Lingad erläuterte, haben junge Menschen, wenn … Weiterlesen mehr
  • ICH nehme ab! Programm - Mit gesunder Ernährung und Bewegung zum Wohlfühlgewicht Das “ICH nehme ab!” – Programm besteht aus:  Einem 10-wöchigen Kurs Ernährungsumstellung, der von den meisten Krankenkassen als Präventionsmaßnahme bezuschusst wird. Außerdem empfehlen wir einen passenden Bewegungskurs*, der individuell gewählt werden kann. Gerade die Kombination Ernährungsumstellung plus sportliche … Weiterlesen mehr
  • Ernährung und Demenz: ein schwieriges Kapitel -   Tricks und Tipps zum Thema Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt ist, dann fällt es oft schwer, ausreichend zu essen. Als Angehöriger steht man diesem Problem meist hilflos gegenüber. Es gibt durchaus Tricks und Tipps wie Sie als Angehöriger … Weiterlesen mehr
  • Was ist Geriatrie und was geschieht dort?                   - Kurz und auf den Punkt gebracht: Geriatrie ist Altersmedizin. Geriatrische Medizin behandelt die speziellen Erkrankungen alter Patientinnen und Patienten, die häufig älter als 65 Jahre und multimorbide sind. Die Mehrzahl der Patienten, die von Geriatrischer Medizin profitiert, gehört der Altersgruppe … Weiterlesen mehr
  • Nichtmedikamentöse Therapiemöglichkeiten bei Demenz - Nur wenige Formen der Demenz sind heilbar. Bei den meisten Demenzen kann man aber durch gezielte und regelmäßige therapeutische Maßnahmen versuchen, den Verlauf der Erkrankung zu verzögern. Das bedeutet, die größtmögliche Selbständigkeit des Betroffenen so lange als möglich zu erhalten. … Weiterlesen mehr
  • Kann man eine Demenz behandeln? - Verschiedene Therapieformen einer Demenz  Unser Artikel über Frühwarnsignale der Demenz hatte eine ganze Reihe Anrufe zur Folge. Es herrschte Erstaunen darüber, dass es durchaus Therapiemöglichkeiten gibt. Leider sind die meisten Formen einer Demenz nicht heilbar. Es gibt jedoch bei bestimmten … Weiterlesen mehr
  • Ernährung im Alter - Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen   Essen und Trinken erhält mit zunehmendem Alter eine besondere Bedeutung. Die Ernährung ist die Grundlage für unser körperliches Wohlbefinden und die Lebensqualität. Sie beeinflusst unsere Gesundheit. Jeder möchte alt werden, doch … Weiterlesen mehr
  • Ergotherapie Hilfestellung für Angehörige bei der häuslichen Pflege Demenzkranker - Stellen für Aufklärung, Beratung und Hilfestellung für pflegende Angehörige Demenzkranker   Da die Pflege von Demenzkranken eine große Herausforderung für Angehörige und Pflegende darstellt, ist es wichtig, sich schon bei Beginn der Erkrankung um ein fundiertes Wissen über die Krankheit … Weiterlesen mehr
  • Frühwarnsignale Demenz - Ist mein Angehöriger dement? 10 Frühwarnsignale einer Demenz Sonntagmorgen 11.00 Uhr, das Telefon klingelte und am anderen Ende war meine Schwiegermutter, die mich fragte: „Sag mal, wie panierst Du denn Schnitzel?“ Ich war irritiert und verstand die Frage nicht. Als … Weiterlesen mehr
  • Weniger ist mehr! - Die wenigsten Schnupfennasen brauchen ein Antibiotikum! Die Entdeckung der Antibiotika vor nun bald 100 Jahren war ein Segen für die Menschheit. Antibiotika haben vielen Menschen das Leben gerettet. Die mit dem Antibiotikaeinsatz nahezu parallel einhergehende Zunahme der antibiotikaresistenten Erreger droht jedoch, … Weiterlesen mehr